Über uns

Play
previous arrow
next arrow
Slider

Wir machen klassische Musik. Mit Ihnen. Im Bahnhofsviertel.

Als Laurent Weibel ins Frankfurter Bahnhofsviertel zog, stellte er schnell fest, dass zu wenig Kammermusik im Stadtteil gibt. Die Kluft zwischen Anwohnern und klassischer Musik ist zu groß.

Die Bahnhofsviertel Classics bieten Bürgerinnen und Bürgern mit den unterschiedlichsten beruflichen und sozialen Hintergründen die Gelegenheit, sich dreimal im Jahr bei klassischer Musik im und rund ums Bahnhofsviertel zu begegnen. Wir freuen uns ganz besonders auf Besucherinnen und Besucher, die bisher keinen Zugang zu klassischer Musik hatten.

Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, zu unseren Konzerten eintrittsfrei einzuladen. Wir werden dabei von privaten Spendern und Sponsoren unterstützt. Ihnen steht die Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein „Bahnhofsviertel Classics e.V.“ offen, wenn Sie uns auch fördern wollen.

Wir hoffen, dass Sie auch durch die Wahl außergewöhnlicher Veranstaltungsorte die Angst vor klassischen Konzerten verlieren, und wir uns in einem unserer Konzerte begegnen. „Es gibt so viele Rituale im klassischen Konzert, von der Kleiderordnung bis zur Frage, wann geklatscht werden darf und wann nicht. Bei uns ist das egal“, sagt der Gründer Laurent Weibel. „Wir spielen ohne Distanz, in einer lockeren Atmosphäre. Manchmal sitzen Sie dann eben auch mit ihren Kindern auf harten Bänken. Auch das gehört bei uns dazu.“